· 

Gut gegen Nordwind

Es gibt wenige Bücher, die ich in einem Satz durchgelesen habe. Das war eines davon. Die (Liebes)geschichte von Emmi und Leo, geschrieben vom österreichischen Author Daniel Glattauer.

 

Emmi Rothner möchte per Email ihr Abo der Zeitschrift "Like" kündigen. Doch durch einen Tippfehler landen ihre Nachrichten bei Leo Leike. Damit beginnt eine außergewöhnliche Email-Korrespondenz zwischen den beiden Unbekannten. Wie ein roter Faden zieht sich durchgehend die Frage "Werden sich die beiden je treffen?".

 

2006 erschien das Buch und wurde laut Wikipedia in 28 Sprachen übersetzt. 

 

2009 sah ich es in den Wiener Kammerspielen, mit Ruth Brauer-Kvam und Alexander Pschill. Ich hätte nie gedacht, dass man daraus ein Theaterstück machen könnte! Ja, man kann. Und sogar sehr gut!

 

 

10 Jahre später kam der Film in die Kinos, mit Nora Tschirner und Alexander Fehling in den Hauptrollen. Der stehe noch auf meiner "must-see-kino-liste".